Flugschule: Prüfungen

Das German Airlines Flight Training Prüfungssystem besteht aus einer Reihe aufeinander aufbauender, theoretischer Prüfungen. Ein Mitglied, das sich neu bei German Airlines VA anmeldet, startet als ’Flight Cadet’. Mit diesem Rang hat man allerdings noch keine Typeratings, es kann also noch nicht geflogen werden. Nach erfolgreichem Ablegen der ersten Prüfung, kann ein Typerating ausgewählt werden und die virtuelle Karriere kann beginnen! Nähere Information über das Rangsystem können unter Über uns -> Laufbahn abgerufen werden.

Jede Prüfung besteht aus 20 Fragen, die zufällig aus dem Fragenpool des jeweiligen Rangs ausgewählt werden. Die Fragen beziehen sich dabei auf die von uns zu Verfügung gestellten Prüfungsmaterialien, die auch zur Vorbereitung auf eine Prüfung durchgearbeitet werden sollen. Damit eine Prüfung bestanden wird, müssen mindestens 60% der Fragen (also 12) richtig beantwortet sein.

Zum Bearbeiten der Prüfung sind maximal 30 Minuten vorgesehen, d.h. nach Ablauf dieser Zeit wird die Prüfung geschlossen und der Bewertungsvorgang gestartet. Nach maximal 24 Stunden steht die Bewertung fest und das Mitglied wird über das Ergebnis informiert.

Sollte es einmal vorkommen, daß eine Prüfung nicht bestanden wird, so kann sie nach einer Frist von 14 Tagen bis zu drei Mal wiederholt werden (Ausnahme: Die II. Officer Prüfung kann bereits nach sieben Tagen wiederholt werden). Diese Frist soll Prüflingen die Möglichkeit und Zeit geben, die Prüfungsmaterialien zu wiederholen. Mehr Versuche können durch die Flugschule freigeschaltet werden.

Leider kommt es häufiger vor, daß versucht wird zu schummeln, sich damit dem Karriere-System zu entziehen und so in der Rangliste und damit an den ehrlichen Mitgliedern vorbeizuziehen. Dieses wird nicht geduldet! Wird ein Betrugsfall bekannt, folgt die sofortige Suspendierung, d.h. die Deaktivierung bzw. Löschung des betreffenen Accounts.

Zusammengefaßt gelten für unsere Prüfungen also folgende Regeln:

  1. Nach Anforderung einer Prüfung wird diese automatisch zusammengestellt. Ab diesem Zeitpunkt stehen 30 Minuten zu Verfügung, um alle 20 Fragen zu beantworten. Nicht beantwortete Fragen werden als falsch gewertet.
  2. Eine Prüfung gilt als bestanden, wenn mindestens 12 Fragen (60%) richtig beantwortet wurden.
  3. Falls eine Prüfung nicht bestanden wird, kann sie beliebig oft nach jeweils 14 Tagen wiederholt werden. Ausnahme: Nach einer nicht bestandenen II. Officer Prüfung gilt eine Frist von nur 7 Tagen.
  4. Betrugsversuche werden mit Suspendierung des Mitglieds bestraft.