Flugzeugtyp-Details: Boeing DC-6B

Bild einer DC-6B

Die Douglas DC-6 ist ein viermotoriges US-amerikanisches Verkehrsflugzeug, das in den Jahren 1946 bis 1958 von der Douglas Aircraft Company hergestellt wurde. Es wurde ursprünglich auf Basis der DC-4 als militärisches Transportflugzeug geplant, wurde dann jedoch als ziviles Langstrecken-Passagierflugzeug in Konkurrenz zur Lockheed Constellation eingesetzt. Die DC-6 verfügte als erstes Flugzeug von Douglas über eine Druckkabine und konnte so zusammen mit der Constellation ihre Vorgängerin, die DC-4, besonders auf den Langstrecken-Überseerouten ablösen. Sie zeichnete sich durch hohe Wirtschaftlichkeit sowie Zuverlässigkeit aus. Insgesamt wurden über 700 Flugzeuge dieses Typs gebaut, und einige sind noch heute im Einsatz. Die DC-6 wurde schließlich zur DC-7 weiterentwickelt, dem letzten Douglas-Passagierflugzeug mit Kolbenmotoren.

Hersteller: Boeing
Typ: DC-6B
Triebwerke: 4x Pratt & Whitney R-2800 CB16
Länge: 32,20 m
Spannweite: 35,80 m
MTOM: 44089 kg Piloten: 3
MLAM: 37648 kg Flugbegleiter: 2
DOM: 27786 kg Passagiere: 68
Gipfelhöhe: 25000 ft Reichweite: 6240 km
Reisegeschwindigkeit: 509 km/h
Flugzeugliste
Registrierung Taufname
GESAMT: 1
D-AGAW Alfred Wegener