Flugzeugtyp-Details: Aérospitale ATR72-500

Bild einer ATR72-500

Schon vor der Indienststellung der ATR42 ergaben die Marktanalysen von ATR den Bedarf eines größeren Musters für etwa 70 Passagiere. Aus diesem Grund kündigte ATR im Sommer 1985 den Bau der vergrößerten Variante ATR72 an, die je nach Ausstattung 66 bis 72 Passagiere befördern kann. Der gegenwärtige Trend nach Jetmustern für die Regionalstrecke ließ die Nachfrage nach den ATR - Mustern etwas abflauen.
Die ATR72 wird bei German Airlines als Einstiegsmuster auf hauptsächlich innerdeutschen Kurzstrecken verwendet.

Hersteller: Aérospitale
Typ: ATR72-500
Triebwerke: 2x Pratt & Whitney PW127
Länge: 27,15 m
Spannweite: 27,50 m
MTOM: 22500 kg Piloten: 2
MLAM: 21350 kg Flugbegleiter: 2
DOM: 12950 kg Passagiere: 68
Gipfelhöhe: 25000 ft Reichweite: 1810 km
Reisegeschwindigkeit: 515 km/h
Flugzeugliste
Registrierung Taufname
GESAMT: 16
D-AGAA Erbeskopf
D-AGAB Langenberg
D-AGAC Fichtelberg
D-AGAD Dollberg
D-AGAE Großer Beerberg
D-AGAF Feldberg
D-AGAG Zugspitze
D-AGAH Broken
D-AGAI Wurmberg
D-AGAJ Wasserkuppe
D-AGAK Großglockner
D-AGAM Hekla
D-AGAN Aegean Hopper
D-AGAO Canaries Hopper
D-AGAP Caribbean Hopper
D-AGAQ Matterhorn