Flugzeugtyp-Details: Airbus Industries A340-300

Bild einer A340-300

Der Programmstart des Airbus A340-300 wurde 1987 angekündigt. Nach fünfjähriger Entwicklungszeit begann im Oktober 1991 die Flugerprobung des damalig größten europäischen Langstreckenflugzeuges. Dank der Baugleichheit der Cockpits der Airbus-Muster A318 / A319 / A320 / A321 / A330 und A340 können die Cockpit-Crews zwischen diesen Mustern nach einer kurzen Umschulung auf allen dieser Varianten eingesetzt werden.
Der Airbus A340-300 kommt bei German Airlines auf langen Interkontinentalstrecken zum Einsatz und wird durch vier leistungsstarke CFM56-5C4 angetrieben.

Hersteller: Airbus Industries
Typ: A340-300
Triebwerke: 4x General Electric CFM56-5C4
Länge: 63,60 m
Spannweite: 60,30 m
MTOM: 271000 kg Piloten: 3
MLAM: 190000 kg Flugbegleiter: 10
DOM: 129300 kg Passagiere: 295
Gipfelhöhe: 41000 ft Reichweite: 7400 km
Reisegeschwindigkeit: 880 km/h
Flugzeugliste
Registrierung Taufname
GESAMT: 17
D-AGIA Hannover
D-AGIB Erfurt
D-AGIC Saarbrücken
D-AGID Wiesbaden
D-AGIE Stuttgart
D-AGIF Schwerin
D-AGIG Dresden
D-AGIH Kiel
D-AGII Zürich
D-AGIJ Genf
D-AGIK Strasbourg
D-AGIL Montpellier
D-AGIM Nantes
D-AGIN Malaga
D-AGIO Valencia
D-AGIP Sevilla
D-AGIQ Manila