Flugzeugtyp-Details: Airbus Industries A319-100

Bild einer A319-100

Die zweistrahlige A319 kam im Mai 1996 in den Liniendienst und war bis zur Einführung des A318 im Jahre 2003 das kleinste Mitglied in der Single-Aisle-Familie von Airbus Industries. Sie unterscheidet sich lediglich durch die Rumpflänge und die Betriebsgewichte von ihren großen Schwestern A320 und A321.

Für den Antrieb des Flugzeuges setzt German Airlines das CFM56-5B mit einer Startleistung von 104 kN ein. Der Airbus A319-100 wird auf Kurz- und Mittelstrecken eingesetzt.

Hersteller: Airbus Industries
Typ: A319-100
Triebwerke: 2x General Electric CFM56-5B
Länge: 33,84 m
Spannweite: 34,10 m
MTOM: 68000 kg Piloten: 2
MLAM: 61000 kg Flugbegleiter: 4
DOM: 40600 kg Passagiere: 124
Gipfelhöhe: 39000 ft Reichweite: 3700 km
Reisegeschwindigkeit: 850 km/h
Flugzeugliste
Registrierung Taufname
GESAMT: 20
D-AGCA Ludwigsburg
D-AGCB Minden
D-AGCC Rheine
D-AGCD Worms
D-AGCE Marburg
D-AGCF Tübingen
D-AGCG Villingen-Schwenningen
D-AGCH Konstanz
D-AGCI Dorsten
D-AGCJ Wilhelmshaven
D-AGCK Lünen
D-AGCL Neumünster
D-AGCM Castrop-Rauxel
D-AGCN Hanau
D-AGCO St.Pölten
D-AGCP Velbert
D-AGCQ Lüdenscheid
D-AGCR Granada
D-AGCS Dessau-Roßlau
D-AGCT Cape Town